April 2

Zoom Meetings direkt aus Google Calendar

Facilitation Tipps

0  comments

Bei sponatenen Sessions zählt oft jeder Sekunde. Erst recht, wenn du diese Session digital ausliefern willst.

Solltest du dabei mit Zoom und Google arbeiten, zeige ich dir in diesem Tipp, wie Zoom Meetings direkt aus Google Calendar erstellt werden können.

Damit bist du in der Lage schnell die richtige Infrastruktur für deine Teilnehmer bereitzustellen.

Google Calendar und Zoom

Jeder Agile Team Facilitator hat ein unterschiedliches Set an Tool, um seine digitalen Session auszuliefern. Wenn du (wie ich auch) die G Suite für dich hast und Zoom als Videoconferencing Tool nutzt, dann bist zu hier richtig.

G Suite

Google bietet mit der G Suite ein komplettes Paket an, welches in der Cloud läuft. Damit kannst du dein ganzes Unternehmen verwalten, Tabellenkalkulationen, E-Mail, Calendar und vieles mehr bereitstellen. Der Google Calendar ermöglicht viele Anbindung und ist sowohl im Web als auch in verschiedensten Kalenderapplikationen integrierbar.

Zoom

Obwohl auch Google mit Hangout eine Möglichkeit bereitstellt Videokonferenzen abzuhalten, bin ich aufgrund der Integrationen und brillanten Ton- und Videoübertragung ein Fan von Zoom.

Zoom Meetings direkt aus Google Calendar erstellen

Jetzt kannst du natürlich auch über Zoom direkt deine Termine in der App oder der Weboberfläche erstellen, dann einen Termin in Google Calendar anlegen und diese dann dort eintragen. Das geht auch recht fix, wenn du Zoom Meetings direkt aus Google Calendar erstellst, ist es aber noch etwas schneller und besser.

1

Plugin installieren 

Auf der Seite von Zoom diese Seite über das Zoom Google Calendar add-on aufrufen. Der erste Link sollte direkt auf den G Suite Marketplatz zeigen und diese Seite zum Vorschein bringen. Das Plugin installieren.

2

Add-on aufrufen

Wenn du nun deinen Google Calendar öffnest, dann bekommst du auf der rechten Seite ein kleines neues Icon, das zeigt dir alle deine Zoom Meetings.

Zoom Meetings direkt aus Google Calendar erstellen Add-On

3

Zoom Meetings direkt aus Google Calendar erstellen

Wenn du jetzt neuen Termine erstellen möchtest, dann kannst du das direkt aus dem Termin heraus tun. Dazu legst du einen Termin an, wie du es auch sonst im Google Calendar tust. Du bekommst jetzt statt Google Hangout nun die nächste Möglichkeit Zoom direkt auszuwählen.

Zoom Meetings direkt aus Google Calendar erstellen

Fazit

Wenn du dich, wie ich auch, in spontanen Sessions wenig mit der Infrastruktur befassen möchtest und schnell einsatzfähig sein willst, dann kann ich dir bei Verwendung von Google Calendar und Zoom nur empfehlen, Zoom Meetings direkt mail aus dem Google Calendar zu erstellen!

Über den Autor

Sebastian Schneider

Sebastian Schneider ist dem Framework Scrum - es war Liebe auf den ersten Sprint - bereits seit 2005 verfallen. Seitdem begleitet er Unternehmen (meist größere) bei der Transition in eine neue Arbeits- und Produktwelt. Dafür findet er den richtigen Grad zwischen zielgerichteten systemischen Impulsen und dem nachhaltigen Coaching in der Organisation, um diese bei der Entwicklung und Optimierung des eigenen Kundenmehrwerts zu unterstützen und entwickelt mit ihnen Produkte, die ihre Kunden lieben. Im richtigen Maß gehören dazu die effektive und effiziente Facilitation dazu, sowie agile Spiele und Simulationen, die sein Themenfeld auf einfache Art begreiflichen machen. Auf Konferenzen, sei es im Fachbeirat oder als Akteur, gibt er gerne Erkenntnisse weiter und freut sich über Kontakte von Angesicht zu Angesicht.

Schau dir auch diese Artikel an!

Delegation Poker online facilitieren in 3 Schritten

Conceptboard

Arten der Zusammenarbeit

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Sei dabei! Unser Newsletter für dich!

>