März 21

Agile Team Facilitation Framework

Werkzeuge

0  comments

Das Agile Team Facilitation Framework unterstützt dich in der erfolgreichen Durchführung deiner Sessions. Es ist Teil unseres Agile Team Facilitator Training und ist ebenso auf unseren ATF Online Kurs angepasst. Das Framework hilft dir, kommend vom Ziel deines Meetings über den Typ der Session und die Lieferart, die richtigen Tools und Techniken anzuwenden.

Agile Team Facilitation Framework im Überblick

Eine Möglichkeit, um deine Meetings zu optimieren, liegt in der Verwendung unseres Agile Team Facilitation Framework. Diese Matrix ist für dich ein lebendiges Artefakt, dass dir zum einen Wissen über deine eigenen Techniken gibt und diese in deinem Kontext einordnet. So hast du ein Werkzeug in der Hand, welches du immer verwenden kannst, wenn du deine Sessions planst.

Wie das Agile Team Facilitation Framework aufgebaut ist

Das Agile Team Facilitation Framework ist sehr einfach im Aufbau und setzt die Rahmenbedingungen von deinen Sessions mit Werkzeugen, Techniken und Praktiken in Verbindung. Im Folgenden zeige ich dir auf welchen Komponenten das Framework aufgebaut ist.

1

Ziel - Jedes Meeting hat ein Ziel 

Jedes Meeting und jede Session haben ein Ziel. Über diese vier möglichen Ziele haben wir bereits einen Artikel verfasst. Schau einfach einmal nach und mache dich damit vertraut.

2

Art der Session - Your title goes here 

Es gibt drei Möglichkeiten, wie Meetings auftreten können. Zum einen gibt es einmalige Meetings, wiederkehrende Meetings und spontane Meetings. Durchforste einmal deinen Kalender und du wirst so etwas ebenso finden.

3

Liefermethode - Wie lieferst du deine Session aus?

Es gibt wieder nur sehr wenige Möglichkeiten, wie du deine Session und dein Meeting ausliefern kannst: digital (remote), persönlich (Face2Face) oder einer Kombination von beidem (mixed).

4

Teamreife - Wie reif ist dein Team?

Nicht jede Technik passt zu jedem Team. Du solltest als Agile Team Facilitator jederzeit eine entsprechende Haltung und einen Style einnehmen können, der zur Reife deines Teams passt.

Idee des Agile Team Facilitation Framework

Jetzt stellt dir vor, du hättest unsere ATF Online Kurs besucht und möchtest nun auch deine erste agile Session digital facilitieren. Und wir machen dazu gleich mal ein kleines Beispiel. 

  • Du sollst einen Termin mit 10 Personen facilitieren. Ziel des Termins ist die Erarbeitung einer neuen Marketingidee für einen Kunden.
  • Das Meeting soll komplett online stattfinden, da keiner der Teilnehmer an den Hauptsitzt des Unternehmens reisen kann.
  • Es handelt sich dabei um einen einmaligen Workshop.
  • Es sind mehrere Manager dabei, die eher für ihr konservatives Verhalten bekannt sind.

Um jetzt unter diesen Rahmenbedingungen eine gute Auswahl treffen zu können, dafür ist unser Agile Team Facilitator Framework vorhanden.

Agile Team Facilitation Framework online nutzen

Wir gehen das Agile Team Facilitation Framework in unseren Agile Team Facilitation Trainings Stück für Stück durch und machen entsprechend Beispiele dazu.

Du kannst das Agile Team Facilitation Framework gleich online ausprobieren. Dazu musst du lediglich ein paar Fragen beantworten und bekommst als Ergebnis per Email eine Empfehlung, wie du dein Meeting strukturieren kannst. Bedenke bitte, dass dieses immer nur eine Richtlinie ist. Vergiss bitte nie dich selbst und deinen Style zu hinterfragen, ebenso wie die angezeigten Techniken. Du kennst dein Team, nicht wir, und auch nicht das Agile Team Facilitation Framework. Es ist also bitte immer als Richtung zu verstehen.

Datenschutz und deine Situation

Wie du dir sicher vorstellen kannst, werden sofort Daten gesammelt, wenn du deine aktuellen Situation in der du steckst, hier angibst. Wir arbeiten aktuell noch an einer Lösung, in der du deine Ergebnisse bekommst und wir das Ganze datenschutzkonform bereitstellen können. Bitte habe noch etwas Geduld.

Über den Autor

Sebastian Schneider

Sebastian Schneider ist dem Framework Scrum - es war Liebe auf den ersten Sprint - bereits seit 2005 verfallen. Seitdem begleitet er Unternehmen (meist größere) bei der Transition in eine neue Arbeits- und Produktwelt. Dafür findet er den richtigen Grad zwischen zielgerichteten systemischen Impulsen und dem nachhaltigen Coaching in der Organisation, um diese bei der Entwicklung und Optimierung des eigenen Kundenmehrwerts zu unterstützen und entwickelt mit ihnen Produkte, die ihre Kunden lieben. Im richtigen Maß gehören dazu die effektive und effiziente Facilitation dazu, sowie agile Spiele und Simulationen, die sein Themenfeld auf einfache Art begreiflichen machen. Auf Konferenzen, sei es im Fachbeirat oder als Akteur, gibt er gerne Erkenntnisse weiter und freut sich über Kontakte von Angesicht zu Angesicht.

Schau dir auch diese Artikel an!

Delegation Poker online facilitieren in 3 Schritten

Conceptboard

Arten der Zusammenarbeit

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Sei dabei! Unser Newsletter für dich!

>